Schlagwort-Archiv: ebay

Logitech vs. Trust? Desktop Kombi #neu

Rating 3.00 out of 5

Ich habe jetzt mal was Neues, es ist mal nicht von Logitech.
Eine Desktop-Kombi, Tastatur und Mouse.

Ausschlaggebend war, dass meine (private) Mouse auf der Arbeit ihren Geist aufgegeben hat. War eine kabelgebundene Logitech Lasermouse. Dazu hatte ich mir irgendwann mal eine günstige Cherry-Tastatur gekauft (klavierlack, schwarz, flach, große Tasten, ~21€). Preisleistung ist hier definitiv der Oberhammer.
Zuhause, Büro & Gaming, habe ich eine Logitech MK710 Kombo (schnurlos) mit der ich äußerst zufrieden bin. Wie eigentlich mit allen Logitech Produkten. Einziges, ewiges Manko: fading keys. Find`s eher nervig als schlimm, aber bei ~150€ Kombis sollte das nicht passieren. Begleitet aber seit Jahren, durch div. Produktreihen.

Jetzt war die Idee: ich kauf mir mal eine “Gamer” Kombo und nehme die Logitech Kombi mit zur Arbeit.

Also “los” und Preise vergleichen / Produkte vergleichen. Und da ich keine 180€ ausgeben wollte für so`n stylischen “Mad Cat” Krams o.ä. bin ich auf #Trust gestoßen.
Natürlich ist mir bewusst, dass ich hier jetzt mal im “Billigsektor” zugreife. Aber ok: gekauft habe ich die GXT18 (keyboard) & GXT33 (Mouse) Kombi.
Feedback + Rezessionen waren gemischt, aber eher positiv. Bezahlt habe ich für beides recht günstige ~43€ via ebay. Heute angekommen, angeschlossen und für “gar nicht so mies” eingestuft.
Aber ok:
vorher schnurlos, jetzt mit Kabel. Vor allem bei der Mouse großzügig lang, beim Keyboard ausreichend. Die Mouse kann man mit zusätzlichen Gewichten bestücken. Gesagt, getan. Gerade so ausreichend schwer für mich…. Bissl LED ist dran und sie leuchtet so je nach eingestelltem Speed-Profil vor sich hin. Minimalistische Software gab es auch dazu, man kann 3 Profile für Keybelegung definieren, Makros setzen und die Tasten belegen. DPI Profile, via Knopp steuerbar, einzeln fein justierbar und die gewählte Einstellung wird durch eine von 4 Farben via LED in die Welt posaunt.
Mit der Mouse bin ich recht zufrieden, gefällt mir gut, liegt gut in der Hand. Kann was. Warum dort keine individuelle Einstellung der Scrollgeschwindigkeit vorhanden ist, ist mir schleierhaft. Hierzu muss ich dann wieder in die Systemeinstellungen wandeln. Mouse: also ok, sieht gut aus, funzt gut, P/L spitze!

Keyboard: WASD + Cursor Tasten sind orange und gummiert = “Gamer” ;-)
Handballenauflage, ungefüttert: funzt mehr recht als schlecht. Anschlag: tief und laut, zumindest im Vergleich zur Logitech oder Cherry. Und: ich schreibe ziemlich schnell mit ~8 Fingern. Aktuell, vor allem hier bei diesem Text merke ich, dass nicht alle Tasten gleich gut annehmen und ich hin- und wieder erneut auf eine Taste drücken muss. Das ist jetzt ziemlich uncool.
Die Tastatur hat 7 Sondertasten und kommt mit Schweizer Layout daher. Warum? keine Ahnung. Wusste ich vorher, stört nicht, verwundert aber (vom Sinn her). Sie besteht auch aus Plastik. Das ist jetzt überhaupt nicht ungewöhnlich, aber man merkt ihr die fehlende Wertigkeit ziemlich deutlich an. Auch läßt sie sich recht leicht auf`m Tisch verschieben, beim Schreiben aber sitzt sie fest (was mich bissl verwundert).
Die orangen Tasten wirken klasse und sitzen auch gut am Finger. Wenn man bedenkt, dass die Kombi ~43€ gekostet hat, dann passt das Preis- Leistungsverhältnis und ist definitiv als Gesamt: GUT zu bewerten. Die Leertaste schallert bissl laut, aber reagiert. In den Rezessionen gab es hier paar “Anmerkungen” :)

Insgesamt bin ich jetzt nicht wirklich “glücklich”, aber alles ist ok. Naja, im Ernst: Wäre auch erschreckend, wenn man für 1/4 des Preises der anderen Hardware jetzt eine perfekte, ebenbürtige Alternative gefunden hätte ;)))

Für “umme fumpfzisch” Euro ist die Kombi mehr als OK und empfehlenswert.
Also..neues Motto: In Trust we god
…oder so ähnlich.

Bleibt nur noch der “Gamer” Test #gnihi

“Servicewüste”? nein, aber … mein chaotischer Tag

Rating 3.00 out of 5

Wer hier öfter gelesen hat, weiß: ich arbeite im Kundenservice.
1.) Hauptjob: leite ich die eCommerce Projekte und nehme maßgeblich Teil und Einfluss auf die Qualität des Services
2.) wir haben ein Nebengewerbe: dogsloveshop, auch hier zieht Kundenservice wie kein anderes Argument.

Mitten in der ersten Urlaubswoche, wollte ich heute die Gartenlampen erneuern, also die langen Stangen gegen kurze, bessere austauschen.
Jessica hat leider keinen Urlaub, dafür war meine Mutter mit.

Erlebnis1 )
Hatte vorher schon bei Praktiker und Obi geguckt, aber nix passendes gefunden, allerdings eine tolle Lampe bei Hornbach. Also nix wie hin da und Verkäufer gesucht. Wollte bei 9 Lampen natürlich gerne noch ein Preisgespräch starten. Dies wurde aber SOFORT abgelehnt (bei einer (!) Lampe für 65€ und es sollten 9 werden!) und dann hatte ich auch blöderweise den Hinweis übersehen “Sonderbestellung”. Also die Verkäuferin kurz gedrängt, mir doch bitte mitzuteilen, wann ich die Lampen kaufen könnte: nach einen motiviertem Blick in den PC kam die unglaubliche Antwort: “Lieferzeit beträgt 16 Werktage”.
Das hat mich fast aus den Socken geworfen. Es wäre daran auch nicht zu rütteln, kam noch als aufklärender Satz hinterher. Ok, freundlich bedankt und unausgesprochen gedacht, dass sie sich die Lampen an einen eigenen, inneren, dunklen Ort stecken kann.
Ich finde das unglaublich. 16 WERKtage Lieferzeit?? Und dann beschweren sich lokale Handelspartner, dass vermehrt im Internet gekauft wird??? Hallo??

Erlebnis2 )
Nach dem tollen NICHTeinkauf sind wir hungrig zum Essen gefahren. “Seglerheim” in Wilhelmshaven, am Nassau-Hafen. Immer eine gute Adresse.
2x gebr. Schollenfilets mit Bratkartoffeln und Salat. Wir haben draußen Platz genommen. Meine Mum und ich sind sehr witterungsbeständig, der graue Himmel und der Wind machen uns nix aus.
“Darf ich Ihnen ein Kissen für den Stuhl bringen?” Oh, aufmerksam. “Ja, gerne”, die Antwort. (allerdings wurde das mit dem Kissen nix, zumindest nicht bevor wir wieder gesättigt gegangen sind).
Dann kam die Speise und es war lecker. Der Hinweis auf eine große Portion Bratkartoffeln wurde überhört, so gab es ein kleines Tellerchen (Salatteller-größe) für uns BEIDE zusammen als Beilage.
Das Essen war wie immer super, aber eine Bedienung war nach der Überbringung nicht mehr gesehen. Also musste ich selber wieder in den Laden laufen, mir ein zweites Wasser bestellen und eine Folgeportion Bratkartoffeln. Das kam dann auch fix.
Gesättigt saßen wir dann auch am Tisch. Eine geraucht, dezent paar Mal auf die Uhr geschaut.. keine Bedienung. Also ist diesmal meine Mum losgestiefelt, in den Laden, zum Bezahlen.
Sie war noch nicht wieder raus, kam die Bedienung zu mir an den Tisch mit O-Ton: “So! Ihre Frau hat schon bezahlt” …und damit nahm sie die Teller mit.
Keine Frage nach Geschmack oder ähnlicher Floskel. Und der Gag mit meiner “Frau” war auch nur halb lustig. Meine Mum hat sich hinterher geschmeichelt gefühlt, immerhin ist sie 70 und ich bin 35.
Das “Seglerheim” war legèr halb gefüllt. Also sollte man meinen, dass kein übelstgroßer Stress vorhanden ist. Viele sogar nur mit Kaffee/Tee, nicht alle am Speisen.
Ich verstehe es einfach nicht, warum der Service oft so “klein” geschrieben wird.
Nicht alleine das Essen reizt mich, ein guter Service macht eine ganze Menge aus und wird mich immer wieder dazu anhalten, ein Restaurant erneut zu besuchen.
Auch geht es doch um deren Umsatz? Hinten dran einen Kaffee/Espresso? Oder beim Essen ein weiteres Getränk? Eine Nachspeise? Ein freundliches Wort zum Abschied?
Ich brauche keinen Kellner direkt am Tisch, aber einmal BEIM Essen nachgucken und einmal wenn man fertig ist NACHFRAGEN empfinde ich als angenehm und bin auch gerne mal für “etwas mehr” zu haben.

Erlebnis3 )
Zu Hause dann bei einem Kaffee bei ebay & amazon nach einer geeigneten WegeLampe / Außenlampe gesucht. Sie sollte nicht über 40cm hoch sein und die Option bieten, mit Energiesparbirnen, idealerweise E27 + LED bestückbar sein und bei 9 Lampen nicht mehr als 500-600€ kosten (Mum war mit ihrem Geldbeutel angerückt, aber übertreiben wollte ich es nicht). Also querr gesucht und nix direkt gefunden. Dann eine Shopseite entdeckt und 2 Lampenarten in die engere Auswahl genommen. Doch komisch? Bei beiden stand als verwendbares Leuchtmittel: FN MR16 (das sind diese Halogenspots, mit den beiden dünnen Drahtfüsschen). Hmm… sehr komisch. Diese Info stand bei ALLEN Lampen auf der Seite, doch die Fotos passten dann gar nicht dazu. Eine der gemerkten Lampen trug im Namen auch ein “E27″ ?!
Also beim Kundenservice angerufen (Festnetz) und die Info erhalten, ich wäre Anrufer 16 in der Warteschleife. Ok, nebenbei bissl im Web gesurft, meiner computerlosen Mum meinen Blog gezeigt und viele andere Dinge: quasi das KOMPLETTE Internet, denn ich musste echt 36min (!) warten, bis ich die ältere, künstlich-freundliche und total überlastete Dame des Kundenservices am Apparat hatte.
Sie versuchte es zumindest, aber es klappte nicht. Die Infos, welche ich bräuchte, hätte sie nicht. Für die Seiten wären die Hersteller selber verantwortlich. Ach ja? Die pflegen also auf der Shop-Seite (kein Portal) also jeder seine eigenen Produkte? Interessant. Die Frage war jetzt für mich: welcher Sockel, welche Birne kann eingesetzt werden.
Die Dame fing sich und erklärte mir, sie müsse sich beim Hersteller erkundigen und brachte dann noch einen ernstgemeinten Gag: “Welchen Sockel hätten Sie denn gerne?”
Ich glaub, sie hat es gar nicht gepeilt, denn ich meinte ich: “Ich glaube nicht, dass speziell nach MEINEN Wünschen die Lampen gefertigt werden. Es würde mir reichen zu erfahren, welcher Sockel nun WIRKLICH verbaut wurde”.
Ok, Daten aufgenommen und ggf. erhalte ich einen Rückruf.

Erlebnis4 )
Während ich die nette Dame am Rohr hatte, war ich im Web dann auch zur Herstellerseite durchgedrungen und wartete eigentlich nur noch drauf, dass ich das Gespräch beenden konnte.
Also direkt beim Hersteller angerufen und die ~40min verschwendeter Lebenszeit des vorangegangenen Telefonats aus dem Sinn gestrichen. Vom Empfang direkt an einen Vertriebler durchgestellt, endlich mal brauchbare Gesprächspartner. Hab ihn kurz über den Shop und die Aussage der Eigenpflege informiert und dann alle nötigen Infos von ihm erhalten. Auch weitere News bzgl. spezieller LED-E27 Sparlampen etc. konnte ich direkt mit ihm klären. Leider kann ich als Privatkunde dort nicht direkt beziehen. (trotzdem: herzlichen Dank für tollen Service bei SLV Lampen!)

Also wieder im Web gesucht und verglichen. Beim ersten Shop sollte die Lampe 50€ kosten, über Amazon zwei Händler gefunden mit Preisen von 30€ & 31€. Also direkt dort bestellt.
Krasser Unterschied!

Wenn man mit offenen Augen durch die Welt stapft, finde ich es immer wieder interessant, wie die Menschen mit einem umgehen. UMGANG mit Menschen ist für mich ein ganz zentrales und wichtiges Thema. Hier bin ich aber auch in einer ewigen Lernphase und hoffe, nie die Scheuklappen druffgenagelt zu bekommen.

Ich als Käufer/Kunde habe doch die Kaufkraft und erwarte schon ein gewisses Entgegenkommen, einen Service, eine Wertschätzung, die man häufig leider vermisst.

In diesem Sinne: hoch lebe der gute Kundenservice!

yeah! gerade in ebay Laune <3

Rating 3.00 out of 5

Hab noch mal nachgelegt.
Habe massig HEMDEN und POLOshirts liegen gehabt, wo ich nicht mehr rein passen.
macht keinen Sinn, oder?

5 SETS mit POLOshirts und HEMDEN Signum, ETERNA, Red&Green…. meist 3XL (XXXL)

da kann das eine oder andere Schnäppchen gemacht werden! Haut`s rein :)

mal wieder was @ ebay

Rating 3.00 out of 5

Aktuell verkaufe ich ein Samsung S8000 JET weiß ohne Simlock und ohne Vertrag. Das ganze incl. kostenfreiem Versand und ab 1€ ! Haut`s rein :)

Dazu noch 2x doggybed© Hundewasserbetten Aqua Style PLUS.
1x groß Ausmaße: 132x112x20cm Liegefläche: 118x96cm
1x klein Ausmaße: 77x97x20cm Liegefläche: 60x80cm

beide in beige und beides sind Ausstellungsstücke, die noch als “NEU” bezeichnet werden dürfen. Natürlich mit Rechnung, natürlich als Schnäppchen – Option.
Für beide kann günstig die passende Heizung optional bestellt werden.

Na denn…haut`s rein!

trenne mich von 2 Uhren -update-

Rating 3.00 out of 5

Aktuell bei ebay eingebunden: ==beide verkauft==

1x Festina Tourchrono XL schwerer Herren-Chronograph 44mm ohne Krone

und
1x Aeromatic 1912 XXL Herren-Flieger Uhr 47mm ohne Krone

Bedingt großer “Beobachter”-Zahlen jetzt mit Sofort-Kauf!

Vielleicht findet sich ja ein Freund großer Uhren?

Viel Spaß!

der Harry ebay-ed wieder….

Rating 3.00 out of 5

fast vergessen. Wer will noch mal, wer hat noch nicht? :D

Ich hab mal wieder paar interessante Stücke in der ebucht eingebunden:
aktuelle Verkäufe auf ebay

2 Handies, unsere “alte” Onlineshop-Software, einen klasse Leopet Hundefahrradanhänger bis 40kg! Zulast, einen Speedport W 701V WLAN / DSL Router und einen ViewSonic VP171b LCD-TFT mit Pivot-Funktion.

Also, ran an den Speck :D

*gähn* bin müde (:

Rating 4.00 out of 5

der “erste” Tach bzw. der erste “echte” Tach ist nun vorbei. Alles toll :)
3 super Kollegen für das neue Team, ein toller Kunde und viel viel Input. Was will man mehr?

Gerade noch bissl via weltweitwarten eingekauft und mittlerweile ziemlich müde, geht ein interessanter Tag zu Ende und mein Bett schreit nach mir.
Heute werde ich es auch mal nicht ignorieren. Daher gn8 Welt! bleib sauber!

da gehen sie hin, meine Laserdarts…

Rating 3.00 out of 5

frisch bei ebay eingesetzt und auch gleich Anfragen erhalten. Interesse ist also da und ich hab damit wohl meine geliebten Darts “verloren”

Natürlich möchte ich wenn schon, einen möglichst guten Preis *snief*

Tasche + Darts gibt es so nicht mehr zu kaufen. Seltene Stücke, rar und sicherlich sehr interessant für den einen oder anderen Liebhaber.

Adios Jungs! meine JIM PIKE LaserDarts “Black Widow” @ ebay